Über die Wahl

  • Die Miss BERN-OST Wahl 2017 findet am 20. Mai 2017 im Bärensaal Worb statt.
  • Die Wahl vom 20. Mai ist bereits die 11. Miss BERN-OST Wahl.
  • Zu gewinnen gibt es unter anderem ein Auto fürs Amtsjahr inklusive Vollkaskoversicherung, Feriengeld und ein Jahres-Fitness-Abo.
  • An der Wahl vom 20. Mai präsentieren die Finalistinnen schöne Kleider – und natürlich auch sich selber. Ein Bikinidurchgang findet nicht statt.
  • Die Finalistinnen werden professionell, aber auch mit Spass auf die Show vom 20. Mai vorbereitet.
  • Es sind mehrere Fotoshootings geplant – unter anderem mit Kleidern der international bekannten Designerin Marianne Alvoni. Bei allen Shootings werden die Finalistinnen professionell geschminkt und frisiert.
  • Marianne Alvoni leitet auch die Laufstegtrainings als Vorbereitung auf die Show. Laufstegtrainings und Shootings finden so statt, dass möglichst alle Finalistinnen teilnehmen können.
  • Teilnehmen an der Miss BERN-OST Wahl dürfen Frauen, die im Wahljahr das 16. Lebensjahr erreichen. Höchstalter ist das 27. Altersjahr.
  • Es dürfen Schweizerinnen und Ausländerinnen teilnehmen. Ihr Wohnsitz muss in der Region Bern-Ost sein. Die Mindestgrösse beträgt 1.65 (bei ein, zwei Zentimetern weniger drücken wir ein Auge zu).
  • Auf www.bern-ost.ch und www.missbernost.ch werden nur die Teilnehmerinnen publiziert, die den Final erreichen. Wer den Final nicht erreicht, erscheint weder mit Bild noch mit Namen.
  • Die Gewinnerin geht mit ihrem Sieg keine vertraglichen Verpflichtungen ein.

Fragen? Wende dich an info@bern-ost.ch oder SMS/WhatsApp 079 300 71 77 (Res Reinhard, Verantwortlicher der Wahl).